Warum die öffentliche Ordnung wichtig ist

Bundes- und Landesgesetze und -vorschriften bestimmen viele Komponenten von Behindertendiensten. Dazu gehören Förderkriterien, Finanzierung, Verfügbarkeit und Qualität der Dienstleistungen – genau die Richtlinien, die sich direkt auf das Leben jedes Kindes und Erwachsenen mit Autismus auswirken.

Das Eintreten für politische Änderungen ist ein dynamischer und komplexer Prozess. Es braucht einen Insider-Blick auf die Landeshauptstadt. Es erfordert Fachwissen und die Fähigkeit, gesetzliche und regulatorische Hindernisse zu überwinden. Es braucht Erfahrung und Beziehungen zu wichtigen Entscheidungsträgern.

Unsere umfangreiche Arbeit im Bereich der öffentlichen Politik umfasst einen kooperativen Ansatz, eine genaue Analyse von Trends, Problemen und deren Auswirkungen sowie eine durchdachte Strategie. Unser Ziel ist es, bei der Ausarbeitung von Gesetzen, Vorschriften und Richtlinien zu helfen, die sinnvollere Ergebnisse liefern.

Für weitere Informationen über unsere Bemühungen im Bereich Public Policy wenden Sie sich bitte an:
Eric Eberman, MS Ed., Direktor für öffentliche Politik
eeberman@autismnj.org
609.588.8200 x10034

Unsere aktuellen Prioritäten

Über unsere Helpline 800.4.AUTISM hört Autism New Jersey auf die Bedürfnisse der Autismus-Community. Auf der Grundlage Ihrer Aufrufe haben wir die folgenden politischen Prioritäten ausgewählt:

Unterstützen Sie unsere Bemühungen

Die Abteilung für öffentliche Politik von Autism New Jersey ist zu 100 % auf die Unterstützung unserer Freunde in der Gemeinde angewiesen, um die finanziellen Mittel zur Unterstützung unserer Interessenvertretung und zur Umsetzung unserer Agenda zu erhalten. Der Wert dieser Arbeit ist offensichtlich und der Nutzen für die Gemeinschaft ist erheblich. Sie können helfen, indem Sie Mitglied werden.

Mitgliedschaft

Michele Adubato

„Autism New Jersey weiß, wie man in Trenton Dinge erledigt. Sie haben die Leidenschaft und das Fachwissen, um Richtlinien zu bewerten und zu ändern, die das Leben von Kindern und Erwachsenen mit Autismus im ganzen Staat verbessern. Ich bin stolz darauf, mit ihnen zusammenzuarbeiten.“

Michele Adubato
Chief Executive Officer, North Ward Center

Helen E. Hoens

„Als ehemaliges Vorstandsmitglied und Mutter eines erwachsenen Sohnes mit Autismus kenne ich aus erster Hand das außergewöhnliche Maß an Fachwissen und Engagement von Autism New Jersey sowie ihre positiven Auswirkungen auf unsere Familien. Mit dieser mutigen neuen Initiative können wir uns alle darauf verlassen, dass Autism New Jersey weiterhin den Weg zu einem besseren Leben und einer besseren Zukunft für unsere Söhne und Töchter weisen wird.“

Helen E. Hoens, Esq.

Kevin Brüder

„Autism New Jersey verfügt über die Verbindungen und das Fachwissen, um vorgeschlagene Richtlinien, die den Zugang zu wissenschaftlich fundierten Interventionen verbessern, effektiv zu initiieren und darauf zu reagieren. Ihre Analysen, Konsensbildung und strategischen Empfehlungen sind genau das, was unsere Community braucht.“

Kevin Brothers, Ph.D., BCBA-D
Geschäftsführender Direktor des Somerset Hills Learning Institute

Joseph J. Roberts, Jr.

„Autism New Jersey versteht die Prioritäten derer, denen sie dienen, und kann echte Veränderungen herbeiführen, die Leben verändern. Ich bin stolz darauf, mit dieser Organisation und der enormen Arbeit, die sie leisten, verbunden zu sein.“

Joseph J. Roberts, Jr.
Ehemaliger Sprecher der NJ-Generalversammlung